Schnauz schwimmen

Schwimmen, Knack, Schnauz oder Es gibt viele Namen für eines der beliebtesten Kartenspiele mit mehreren Spielern. Ziel dieses Spiels ist es 31 Augen. Schnauz ist ein Kartenspiel für Spieler. Es werden 32 Karten (7, 8, 9, 10, Unter, Ober, König, Ass) in 4 Farben verwendet. Für die Karten werden folgende. Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Wutz, Bull und Hosn obi) ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name  ‎ Die Regeln · ‎ Allgemeines · ‎ Ablauf · ‎ Spielende.

Schnauz schwimmen - dass

Will er mit den Karten des ersten Stapels spielen, so muss er den zweiten Stapel offen in die Tischmitte legen. Spieler, Karten und Kartengeben Das Spiel ist für 2 bis 8 Spieler gut geeignet. Sobald ein Spieler keine Münze mehr übrig hat, sagt man er "schwimmt". Beim offenen Spiel teilt der Kartengeber je drei Karten verdeckt und einzeln an alle Spielteilnehmer aus; an sich selbst teilt er dabei zwei Päckchen mit jeweils drei Karten ebenfalls verdeckt aus. Falls nicht, legt er diese offen in die Mitte auf den Tisch und nimmt sich die anderen drei Karten aus dem zweiten Stapel; diese muss er dann behalten. Schnauz ist ein Kartenspiel für Spieler. Alle anderen Spieler dürfen noch einmal tauschen.

Video

Erklärung Schwimmen

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *